Trinkwasserhochbehälter Bamberg

Trinkwasserhochbehälter Bamberg

Zusammenfassung

Oberhalb der Altstadt von Bamberg wurde zur Sicherstellung einer kontinuierlichen Trinkwasserversorgung ein Hochbehälter mit einem Nutzinhalt von 10'000 Kubikmetern errichtet.

Leistungen im Detail

Neubau eines rechteckigen erdüberdeckten Trinkwasserhochbehälters aus Stahlbeton mit vorgelagertem Einstiegsgebäude und Pumpenhaus

Herausforderungen

Äußerst schwierige Baustellenlogistik im Gebiet der Altstadt

Nachhaltigkeit

Das Bauwerk dient der Sicherstellung der kontinuierlichen Trinkwasserversorgung der Stadt Bamberg. Das hohe Speichervolumen trägt zur Energieeffizienz der Stadt bei.

Standort 96049 Bamberg
Deutschland
Trinkwasserhochbehälter Bamberg
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 2,87 Mio. EUR
Baubeginn Mai 2014
Fertigstellung Dezember 2015
Auftraggeber Stadtwerke Bamberg GmbH Bamberg
Projektleitung BAURCONSULT Architekten Ingenieure GbR Haßfurt
Planung BAURCONSULT Architekten Ingenieure GbR Haßfurt
Beton-Volumen 3600 m³
Armierung/ Bewehrung 547 to