Osttunnel Nürnberg

Osttunnel Nürnberg

Zusammenfassung

Verlängerung einer bestehenden Personenunterführung unter Betriebsgleisen der Deutschen Bahn im Hauptbahnhof Nürnberg

Das Projekt

In Nürnberg wird der südlich des Hauptbahnhofes gelegene Nelson-Mandela-Platz städtebaulich umgestaltet. In diesem Zuge wird ein zweiter Ausgang der bestehenden Personenunterführungen als Verlängerung des bisherigen Osttunnels erstellt.

Leistungen im Detail

  • Umfangreiche Baufeldfreimachung von Bahnkabeln
  • Einbau von Verbauten und Hilfsbrücken in Sperrpausen
  • Erstellung der Unterführung als Vollrahmen unter den Hilfsbrücken
  • Heben der Decken und nachträgliche Herstellung der Rahmenwände
  • Schlüsselfertiger Ausbau der Unterführung inklusive Elektroarbeiten

Herausforderungen

  • Bauen unter rollendem Rad
  • Beengte Platzverhältnisse
  • Extrem kleinzügiges Arbeiten in zahlreichen Bauabschnitten
Standort Hinterm Bahnhof 33
90475 Nürnberg
Deutschland
Osttunnel NürnbergOsttunnel Nürnberg
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 2,6 Mio. EUR
Baubeginn Januar 2018
Fertigstellung Dezember 2018
Auftraggeber DB Station und Service AG
Projektleitung Implenia Construction GmbH, Niederlassung Süd
Planung Dähn Ingenieure, Gera
Beton-Volumen 520 m³
Armierung/ Bewehrung 65 to
Höhe 3.5 m
Länge 25 m